High-Performance Computing

Typ Seminar
Dozent H. Martin Bücker, Ralf Seidler
Credit points 3 ECTS = 2 SWS
Friedolin Search in Friedolin

Beschreibung:

Serielle Rechner sind im Bereich der Informatik-Lehre derzeit (noch) allgegenwärtig. Dabei wird oft übersehen, dass serielle Rechner seit längerer Zeit gar nicht mehr hergestellt werden. Heute bestehen Rechner aus mehreren Funktionseinheiten, die gemeinsam zur Lösung einer Problemstellung eingesetzt werden. Das Ziel des Seminars High-Performance Computing besteht darin, die klaffende Lücke zwischen angebotenen Lehrveranstaltungen und aktuell verfügbarer Hardware zumindest teilweise zu schließen. Es werden unterschiedliche Themen aus den Bereichen parallele Algorithmen und parallele Programmiermodelle angeboten.

Verwendung/Relevanz

Es handelt sich um ein Seminar für interessierte Studierende im Bachelorbereich von Informatik, Mathematik und naturwissenschaftlichen Studiengängen. Seminar Rechnerarchitektur (FMI-IN0105).

Organisation

Das Seminar findet als Blockveranstaltung statt. Vorbesprechung: 11.04.2019 um 18:00 Uhr in Raum 3220, EAP2

Es sind noch Plätze frei. Wer noch teilnehmen möchte, wendet sich bitte an einen der Dozenten.

Studiengänge:

Bachelor Informatik Wahlpflichtbereich Informatik
Geeignet auch für Studierende aus naturwissenschaftlichen Fachrichtungen